20.04.2015
Gemeinsam mit den Vertretern der Stadt Leipzig präsentierten wir uns mit dem Planungsstand und Besonderheiten bei der digitalen Modellerstellung und den durchgeführten Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zum Vorhaben „Neubau der Sportoberschule Leipzig“ in einem Plenumsbeitrag während der Internationalen Passivhaustagung in Leipzig.

Als zertifizierte Passivhausplaner haben wir in den zurückliegenden Jahren mehr als 50 Passivhausgebäude geplant und in der Bauphase qualitätsüberwacht. Neben zahleichen Schul- und Bildungsbauten zum Beispiel den ersten zertifizierten Neubau einer Dreifeldsporthalle in Oederan in Sachsen (2009) und die Neubebauung des Dom-Römer-Areals in Frankfurt am Main (2012 bis 2017).

Die Präsentation des Vortrages kann hier heruntergeladen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok