Akustische Messungen werden in den meisten Fällen als Abnahmemessung nach Fertigstellung einer Baumaßnahme zur Kontrolle, ob die gewünschten Parameter erreicht wurden, durchgeführt. Das kann sich auf die Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen, Innenpegel in Räumen, Nachhallzeiten, Sprachverständlichkeiten von Beschallungsanlagen u.v.m. beziehen.

Häufig gibt es Beschwerden von Nutzern in gerade fertiggestellten Neubauten oder sanierten Objekten über den Schallschutz oder die Akustik. Im Rahmen von Messungen wird eindeutig geklärt, ob eine Abweichung von Normen, Vorschriften oder zivilrechtlich vereinbarten Werten vorliegt. Basierend auf den Ergebnissen können - falls erforderlich - Verbesserungsmaßnahmen geplant werden.

Bei Sanierungen sind in vielen Fällen Bauteilaufbauten nicht oder nur unzureichend bekannt. Durch Messungen kann der Ist-Zustand erfasst werden, um darauf aufbauend sinnvolle Maßnahmen zur Verbesserung des Schallschutzes oder der Raumakustik zu planen.

Bei komplexen raumakustischen Planungen unter Verwendung von Simulations-Software in bestehenden Räumen oder Hallen kann eine Erfassung des Ist-Zustandes für eine Kalibrierung der digitalen raumakustischen Modelle genutzt werden. Die Planungssicherheit lässt sich dadurch erhöhen, da wichtige Eingangsparameter für die Simulationen - wie z.B. Streugrade und Schallabsorptionsgrade - oft nicht oder nur unzureichend verfügbar sind.

Zur Beurteilung der energetischen Qualität von Gebäudehüllen führen wir Thermografie-Messungen durch. Für bauklimatische Untersuchungen stehen Raum- und Oberflächenthermometer sowie Luft- und Bauteilfeuchtemessgeräte zur Verfügung.


Leistungen

  • Messung der Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen (Wände, Decken, Türen, Fenster)
  • Messung von Innenpegeln (z.B. durch haustechnische Anlagen)
  • Messungen aller gängigen raumakustischen Parameter: Nachhallzeiten, Sprachverständlichkeiten STI, Deutlichkeit D50 usw.
  • Messungen im Bereich Feuchteschutz und Thermische Bauphysik

Ausstattung

  • Echtzeitanalysatoren Brüel & Kjaer
  • Normhammerwerk
  • Dodekaeder usw.
  • NORSIC (Software zur Auswertung von Schalldämm-Messungen)
  • Mess-Software EASERA, EASERA Systune
  • STI-Messgeräte (NTI)
  • NTI Mouthtalker
  • Temperatur- und Feuchtemessgeräte
Unsere Top-Referenzen
Deutsch. Hygienemuseum, Dresden
Deutsch. Hygienemuseum, Dresden
City-Tunnel Leipzig, Hauptbahnhof
City-Tunnel Leipzig, Hauptbahnhof
City-Tunnel Leipzig, Bayerischer Bhf
City-Tunnel Leipzig, Bayerischer Bhf
MFH Elsterterrassen, Leipzig
MFH Elsterterrassen, Leipzig
alle Referenzen ansehen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok